Was ist das Dioden ICE –Laser ?

Diodenlasergeräte sind Haarentfernungsgeräte, die bei allen Körpertypen angewendet werden können und für alle Jahreszeiten geeignet sind. Diodenlaser werden am Körper auf die Haut in einer Größe aufgebracht, die eine niedrige Schmerzschwelle zwischen etwa 45 Minuten und 1 Stunde hat.

Dank des Diodenlasers kann eine in der Vergangenheit oder während des Eingriffs auftretende Fleckenbildung auf der Körperhaut verhindert werden. Abgesehen davon zeichnet sich dieser Lasertyp auch dadurch aus, dass er auf dunkle Hautstrukturen stärker einwirkt, aber bei fast allen Hauttypen ein Erfolgsergebnis von fast neunzig Prozent erzielen kann.

Diodenlaser reduzieren die Wellenlänge noch tiefer als viele Lasergeräte und hinterlassen so noch effektivere Ergebnisse bei Haarbehandlungen. Ein weiteres Merkmal dieses Lasergeräts ist, dass es über Kontakt- und Luftkühlersysteme verfügt.

Dank der langen Pulsdauer bei Diodenlasergeräten wird die Chance der Anwendung auf dunkelhäutiger Haut höher gehalten. Darüber hinaus versucht es, die Haarwachstumsphase zu verlangsamen und bei Menschen mit feinem Haar für lange Zeit am Wachstum zu hindern. Schließlich kann es problemlos bei männlichen und weiblichen Körpertypen verwendet werden.

Eislaser ist eine Diodenlasertechnologie mit allmählicher Erwärmung. Es wird hauptsächlich mit Lasergeräten vom Typ Soprano angewendet. Der Eislaser, der über eine allmähliche Erwärmungsfunktion verfügt, ist selbst bei feinem Haar wirksam, da er sicher hohe Energieniveaus anwenden kann. Einer der wichtigsten Vorteile des Eislasers ist das Kühlteil auf seinem Kopf. Eislaser kühlt den behandelten Bereich dank seines Saphirkopfes. So verhilft es auch Menschen mit empfindlicher Haut zu einer unbesorgten Laseranwendung. Brennen usw. minimiert das Risiko von Irritationen